top of page

Datum und Uhrzeit werden bekanntgegeben

|

Karlsruhe

Ausbildung Transformativ Führen - powered by Self Development

In der Führung neue Wirksamkeiten entfalten – mit Haltungserweiterung und Mindfulness.

Ausbildung Transformativ Führen - powered by Self Development
Ausbildung Transformativ Führen - powered by Self Development

Zeit & Ort

Datum und Uhrzeit werden bekanntgegeben

Karlsruhe, Waldstrasse 71-73, 76133 Karlsruhe

Über die Veranstaltung

Die Welt ist in Transformation, wir sind es auch - und damit auch die Art, wie wir führen.

Gemeinsame Forschungsreise zur Gestaltung von wirksamer Führung in Transformation über 2,5 Tage vor Ort in Karlsruhe, anschließend bietet sich die Möglichkeit, diese Entwicklungsreise in der Community www.haltung-erweitern.de mit Gleichgesinnten fortzusetzen.

Für wen und wozu:

Ich freue mich auf Führungskräfte, Coaches, Projektleitende und HR-Verantwortliche, die neue Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit suchen – für sich selbst und die persönliche Wirksamkeit. Denn Team- und Organisationsentwicklung beginnt mit der Selbstentwicklung.

Ich setze ein Interesse an Selbstentwicklung und Freude an mehr Bewusstheit voraus. Dazu die Bereitschaft zur Selbstreflexion und die Lust, gemeinsam zu lernen und zu experimentieren. Die aktive Interaktion und Intervision mit den anderen Teilnehmenden ist Teil der Reise und wird von den bisherigen Teilnehmenden stets als sehr wertvoll empfunden.

Was und wie - Inhalte der Forschungsreise:

•  Das Modell der Haltungen nach Martin Permantier

•  Neuroplastizität

•  Ergebnisse aus der Forschung zu psychologische Sicherheit

•  Mindful Leadership

•  Haltungserweiterung

•  Elemente aus der Aufstellungsarbeit

•  Innovative Coaching-Methoden

•  Wholeness Work nach Connirae Andreas

•  Wirkweisen von Wandel und Verwandlung (Theorie U)

•  Kultur- und Organisationsentwicklung (Un-Brauchbarkeiten)

Das Modell der Haltungen von Martin Permantier beruht auf fundierten wissenschaftlichen Konzepten der Entwicklungspsychologie. Es macht die unsichtbaren Wirkfaktoren unserer jeweiligen inneren Haltungen sichtbar und besprechbar. Die Forschungsreise ermöglicht einen tiefen Einblick in die Unterschiede und Besonderheiten der 6 Haltungen.

Wir arbeiten zusammen:

• an der Ich- und Selbstentwicklung

• an der Beziehungs- und Teamentwicklung

• an der Kontext- und Organisationsentwicklung

Wir lernen die Haltungen in sich selbst und anderen wahrzunehmen, zu differenzieren und in der Praxis damit zu arbeiten.

Dazu biete ich wissenschaftlich fundierte und erfahrungsbasierte Zugänge zur sogenannten Metakompetenz der Achtsamkeit zu Stärkung der Fokussierung, Kreativität, Resilienz, emotionalen Intelligenz/Empathie und der Wahrnehmungsfähigkeit der eigenen Haltungsaspekte. Ergänzend werden innovative und effektive Reflexions- und Coaching-Methoden vermittelt, mit denen sich die Entwicklung der jeweiligen Haltungen bewusst fördern lässt. Die Reise enthält viele Selbsterfahrungselemente, die darauf abzielen, die eigene innere Welt zu erweitern im Kontakt mit sich und den Reisegefährten und neue Pfade im Umgang mit Komplexität zu finden.

Ablauf:

Jeweils 2,5 Tage in Person vor Ort:

Tag 1: 10:00-17:00 Uhr

Tag 2: 10:00-17:00 Uhr

Tag 3: 10:00-13:00 Uhr

Anmeldung und Investition:

Verbindliche Anmeldung per Mail an: german.barona@barco.coach oder über die Webseite

Investition: 1.380,00 €

Selbstzahlende: 980,00 €

Alle Preise inkl. Tagungspauschale für Getränke und Pausensnacks und zzgl. MwSt.

Raum- und Impulsgeber:

Germán Augusto Barona: “Im Kontakt neue Pfade finden“ ist mein Leitsatz. Ich coache und begleite Menschen auf ihrer Entwicklungs- und Entfaltungsreise, arbeite als zertifizierter Coach, zertifizierter Berater für Selbstentwicklung und zertifizierter Trainer für Mindfulness in Organisationen und engagiere mich als Botschafter der Achtsamkeitsverbände.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page